Ruhestandsplanung und Vermögensnachfolge

Braucht jeder Mensch einen Plan davon, wie sich seine zweite Lebenshälfte gestalten soll? Ja, denn es macht Sinn, sich frühzeitig damit zu beschäftigen. Planung gibt die Richtung vor und ermöglicht Ihnen, die Weichen in Ruhe so zu stellen, dass Ihre Wünsche und Überlegungen eintreffen können. Ihre Vorstellungen und finanziellen Rahmenbedingungen bestimmen die rechtlichen und steuerlichen Vorsorgemaßnahmen für den Erlebens- und Todesfall. Fehlende Regelungen können rechtzeitig ergänzt werden. Hierbei unterstütze ich Sie mit meinem Beratungsangebot als CEP – Certified Estate Planner (VEPD e.V.) und Estate Plannerin (Frankfurt School of Finance & Management).
Welche Vorteile das Estate Planning bietet, wenn Sie heute schon an später oder Ihre Nachfolge denken:

  • Sicherung der eigenen Lebensqualität für das Alter und für den Fall von Krankheit und Pflege
  • Absicherung des Partners und anderer Ihnen nahe stehender Personen
  • Vermeidung von Streit unter den Erben
  • Sinnvolle Vermögensübertragungen zu Lebzeit
  • Sicherung der Unternehmenskontinuität
  • Problemlose Verteilung des Nachlasses
  • Ausreichende Liquidität für Erben zur Verfügung stellen um Erbfallkosten, Pflichtteilsansprüche, Erbschaftsteuer… bedienen zu können.
  • Minimierung der Erbschaftsteuer

Und diese Überlegung zur Vorsorge beschäftigen Sie vielleicht auch:

  • Finanzielle Unabhängigkeit im Alter
  • Geringerer Aufwand mit der Vermögensverwaltung im Alter
  • Ausbildung/Existenzsicherung der Kinder und Enkelkinder sicherstellen
  • Vorsorge für Krankheit und Pflege
Was können Sie erwarten?
  • Aufeinander abgestimmte wirtschaftliche Beratung in Bezug auf
    • Vermögen
    • Recht
    • Steuer
  • Eine (Haupt)Ansprechpartnerin, die alle Beratungen koordiniert und begleitet
  • Überblick über Ihr derzeitiges Vermögen
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Erarbeitung eines Lösungsplans
Welche Grundsätze begleiten die Beratung und den Planungsprozess ?

Qualität und Professionalität
Die Vermögensnachfolgeplanung stellt ein Teilgebiet der Finanzplanung dar und läuft in einem strukturierten Planungsprozess ab. Für den Übergang Ihres Lebenswerkes auf Ihre Familie dürfen Sie eine Bearbeitung auf hohem fachlichem Niveau erwarten. Mein Bestreben sind lückenlose Regelungen, die Ihren Willen weitest möglich umsetzen. Es werden viele Maßnahmen zur Qualitätssicherung ergriffen, u.a. die Einbeziehung Ihrer auf Erbrecht spezialisierten Partner, die Ihre rechtlichen und steuerlichen Fragen umsetzen, einen verlässlichen Rahmen gestalten und bei der Umsetzung der Schritte unterstützen.

Individualität
Meine Erfahrung lehrt uns, dass jeder Mensch ein anderes Umfeld und andere Ziele hat. Sie dürfen erwarten, dass wir Sie individuell beraten und eine Lösung genau für Ihre Fragen ausarbeiten. Sie stehen mit Ihren Wünschen und Fragen bei allen Überlegungen an erster Stelle.

Vertraulichkeit
Die Beratung der Vermögensnachfolge erfordert Einblicke in die Familie und das Vermögen. Sie dürfen absolute Verschwiegenheit erwarten, sowohl gegenüber Ihrer Familie als auch gegenüber anderen Beratern.

Komfort
Fragen der Vermögensnachfolge sind nicht eingängig. Sie dürfen erwarten, dass wir Ihnen Lösungen aufzeigen und jeden Schritt der Umsetzung begleiten.

Klarheit und Transparenz
Zu Beginn des Mandates klären wir den Sachverhalt, den Auftragsumfang, das Honorar und die Haftung. Damit erhalten alle Beteiligten Klarheit über den Rahmen der Zusammenarbeit.

Unabhängigkeit
Meine Leistungen als Sachverständige und neutrale Beraterin sind seit über 20 Jahren von Unabhängigkeit gegenüber Produktanbietern und Institutionen geprägt. Sie dürfen auch hier eine Beratung ohne Interessenskollisionen erwarten, die nur in Ihrem besten Interesse erfolgt.